Das Erstgespräch

Hinweis

Wir machen keine Rechtsberatung. Diese ist Juristen vorbehalten. Wir unterstützen Sie bei der Aneignung der notwendigen Kenntnisse zur DSGVO und bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Hierfür verfügen wir über die notwendige Fachkunde und bringen unsere Erfahrung aus über 20-jähriger Tätigkeit in der IT-Branche mit ein.

Sollte sich während der Bearbeitung Ihres erteilten Auftrages ergeben, dass wir nicht der richtige Ansprechpartner für Ihre individuelle Situation sind, werden wir Ihnen natürlich den bezahlten Betrag zurückerstatten.

Der Ablauf

1. Fragebogen herunterladen

Sie laden sich HIER den Datenerhebungsbogen herunter. Dieser ist die Basis für das Erstgespräch!

2. Ausfüllen + Rücksenden des Datenerhebungsbogens sowie der Auftragserteilung

Sie füllen den Datenerhebungsbogen – inklusive Auftragserteilung – so vollständig und genau als möglich aus.

Umso besser und vollständiger die gelieferten Daten sind, desto qualifizierter können wir das Gespräch und die erforderlichen Unterlagen vorbereiten. Bedenken Sie immer, dass Sie am Ende haften.

Danach senden Sie uns die ausgefüllte PDF-Datei zu.

Dies können Sie wahlweise per E-Mail (info@digital-data-protection.de), Fax (07256 9490838) oder Post an:
Digital Data Protection UG
Speyerpfad 4
76661 Philippsburg

tun.

3. Terminvereinbarung

Sobald wir Ihren Datenerhebungsbogen gesichtet haben, melden wir uns bei Ihnen zur Terminvereinbarung.

4. Termin über Skype / Telefon oder bei der Digital Data Protection UG (1-2 Stunden)

Sie können zwischen Skype, Telefon und persönlichen Gespräch bei uns vor Ort wählen.

Gesprächsablauf:

  • Persönliche Vorstellung
  • Grundsätzliches zur DSGVO
  • Besprechung Datenerhebungsbogen
  • Klären offener Fragen (beiderseits)
  • Besprechen nächster Schritte
    • Sie erhalten eine Checkliste mit den Aufgaben zur Einhaltung der DSGVO
    • Sie arbeiten die Checkliste selbstständig ab
    • oder Sie wünschen unsere Unterstützung bei der Umsetzung
    • Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

5. Zusendung der Checkliste und Vorlagen

Sie erhalten von uns eine Checkliste mit den Aufgaben, welche Sie zur Erfüllung der DSGVO erledigen müssen.

Des Weiteren erhalten Sie Vorlagen zum Erstellen von Verarbeitungsverzeichnissen, Auftragsverarbeitungs-Verträge, Mitarbeitervereinbarungen und Einwilligungen.

6. Bezahlung auf Rechnung

Sie bezahlen das Erstgespräch bequem per Rechnung – zahlbar 8 Tage nach Erhalt.

7. Weitere Zusammenarbeit

Falls Sie die Umsetzung und Überwachung der Datenschutzmaßnahmen in unsere Hände – ob als Datenschutzbeauftragter oder als Berater – legen möchten, erhalten Sie von uns ein entsprechendes Angebot inklusive Vorgehensweise.

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten schnell einen Überblick in das Thema DSGVO ohne sich stundenlang einlesen zu müssen.

  • Sie profitieren von unserer 20-jährigen Erfahrung im IT-Bereich.

  • Sie können Fragen stellen, die speziell Ihre Situation betreffen.

  • Sie erhalten eine Checkliste mit klaren Aufgaben die zu erledigen sind.

  • Sie erhalten alle notwendigen Formulare und Vertragsmuster.

  • Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von einem Auftragsverarbeitungs-Vertrag.

Der Preis: 297 Euro zzgl. MwSt.

Zahlbar 8 Tage nach Erhalt der Rechnung, welche nach dem Erstgespräch versendet wird.